§1 Speditionsregeln
§1.1 Aufnahme und Probezeit

Sofern du das Mindestalter von 16 Jahren erreicht hast und keine weiteren Gründe gegen dich sprechen, wirst du als Probefahrer aufgenommen. Die Probezeit wird individuell an dich angepasst und kann bis zu 2 Monate andauern. In der zweiten Hälfte deiner Probezeit wird eine Fahrprüfung erforderlich.

 
§1.2 Externe Software

Die Nutzung der Speditionsverwaltungssoftware „SpedV“ ist verpflichtend. 
Unsere Kommunikation findet über unserem Discord Server, alternativ über TeamSpeak statt. 
Eine Teilnahme am Sprachchat ist jedoch nicht verpflichtend. Die Bann Historie von TruckersMP ist auf Öffentlich zu stellen.

 
§1.3 Fuhrpark

• Probefahrer können 1 ETS2 uLkw in Sped zugewiesen haben. 
• Fahrer können bis zu 3 ETS2 Lkw in SpedV zugewiesen haben. 
• Teilzeitfahrer können 2 ETS2 Lkw in SpedV zugewiesen haben. 
• Spender haben eine individuelle Maximalgrenze der zugewiesenen Lkw.

Ein Wechsel eines Lkws ist ab 50.000 Km, die du selbst mit dem Lkw gefahren bist, möglich

 
§1.4 Firmenzugehörigkeit

Im Multiplayer muss ab dem Rang des Fahrers das Firmenkürzel {ILG} im Namen getragen werden.
Die Vorlage dazu ist im Forum einsehbar und einzuhalten. 
Die Firmenlackierung ist mit Ausnahme bei ausgewählten Konvois / Events nicht verpflichtend. 
Die Firmenlackierung muss nach der im Forum einsehbaren Anleitung erstellt werden.

 
§1.5 Allgemeine Verhaltensregeln

§1.5.1 Jeder Mensch ist mit Freundlichkeit und Respekt zu behandeln.
§1.5.2 Mobbing sowie Rassistische, beleidigende Inhalte sind verboten.
§1.5.3 Es ist darauf zu achten, dass niemand im Sprachchat unterbrochen /„ins Wort gefallen“ wird
§1.5.4 Nebengeräusche wie Essen/Trinken, Fernseher, usw. sind möglichst zu verhindern. 
§1.5.5 Das konsumieren von Alkohol sollte im Sprachchat nicht negativ auffallen. 
§1.5.6 Jedes Mitglied repräsentiert die Internationale Logistic Group, daher sollte ein freundlicher Umgang mit Menschen außerhalb der Spedition selbstverständlich sein.

 
§1.6 Speditionsziel

§1.6.1 Verhaltet euch anderen gegenüber Fair 
§1.6.2 Kategorie Umsatz: Maximal 100€ / Kilometer bzw. 200$ / Meile
§1.6.3 Kategorie Tonnenkilometer: Maximal 5 Frachten über 27 Tonnen

 
§1.7 Zusätzliche Regelung

Die Konvoi-Regeln, Forum-Regeln sowie Sped-V und TruckersMP Regeln sind einzuhalten.

 
§1.8 Das Team

Das Team setzt sich aus der Geschäftsführung, Personalabteilung, Fuhrpark Manager & Buchhaltung, Marketing, Konvoi-/Event Planer, Grafiker / Modder sowie des Schwerlast Ausbilder zusammen.

 
§1.9 Änderungen

Die Informationspflicht über Änderungen unserer kompletten Regeln liegt bei jedem einzelnen. Die Regeln dürfen jederzeit durch einen einfachen Mehrheitsbeschluss des Teams geändert werden.

 
Speditionsregeln zuletzt aktualisiert am 07.09.21, 08:50 Uhr von BrumƁƦuʍ
§2 Konvoiregeln
§2.1 Vorbereitung

Um am Konvoi teilnehmen zu dürfen, müssen die Gameplay Einstellungen für zufällige Straßenereignisse sowie die Simulation der Druckluft deaktiviert sein. Zusätzlich muss jeder Teilnehmer mit einem vollgetankten und reparierten Lkw am jeweiligen Konvoi Treffpunkt erscheinen. Über die Konvoi Daten wie Startpunkt,Strecke, Fracht, etc. muss sich jeder Teilnehmer rechtzeitig vor Beginn des Konvois informieren.

 
§2.1.1 Anmeldung

Für externe Konvois ist eine rechtzeitige Anmeldung im jeweiligen Kalender Beitrag vorzunehmen. Ohne diese, ist eine Teilnahme nicht möglich.

 
§2.2 Firmenlackierung

Unsere Firmenlackierung für Zugmaschine und Auflieger ist nur bei Konvoi Fahrten und Events Pflicht. Ausnahmen werden bei der jeweiligen Konvoi Ankündigung genannt.

 
§2.3 Frachten

Grundsätzlich dürfen Frachten mit dem "SaveGame Manager" oder "Virtual Spediteur" erstellt werden. Dabei ist zu beachten, dass das Gewicht der Fracht nicht verändert werden darf. Frachten ab einem regulären Gewicht ab 25 Tonnen dürfen nur gefahren werden, wenn die Zugmaschine eine Motorenleistung von mindestens 600 PS hat.

 
§2.3.1 Schwerlast Frachten

Schwerlast Auflieger* sowie Double Auflieger dürfen innerhalb von Konvois nur noch mit der entsprechenden Schwerlast Ausbildung gefahren werden. 

 
§2.4 Sicherheitsabstand und Staubildung

Um Unfälle zu vermeiden, muss ein Sicherheitsabstand von mindestens 70 - 100 Metern zum vorausfahrenden Teilnehmer gehalten werden. Bei einer Staubildung sind Warnblinker einzuschalten, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen.

 
§2.5 Rundumleuchten und Hupen

Rundumleuchten und Hupen während des Konvois sind zu unterlassen.
Begleitwagenfahrer oder der Konvoi Absicherung ist es erlaubt, Rundumleuchten zu nutzen.

 
§2.6 Überholverbot

Innerhalb der Konvoi Teilnehmer ist das Überholen verboten.
Sollte ein Konvoi Teilnehmer wegen eines Spielabsturzes, Motorfehlfunktion, usw. aus dem Konvoi ausscheiden, muss sich dieser bei einer Wiederaufnahme am Konvoi-Ende anschließen.

 
§2.7 Einparken

Am Abladeort muss nacheinander eingeparkt werden, sofern es nicht durch die Konvoi Leitung geändert wird.

 
§2.8 Chat & Werbung

Bei externen Konvois ist Speditionswerbung im Multiplayer zu unterlassen. 

 
§2.9 Kommunikation

Eine Anwesenheit im Discord Sprachkanal oder TeamSpeak Server ist Pflicht.

 
§2.9.1 Planung

Für die Konvoi Planung ist das Team bzw. der Konvoi Planer zuständig.
Wenn du einen Konvoi-Wunsch hast, sprich diesen bitte mit dem Konvoi Planer ab. Zur Absprache bitte den Treffpunkt, Uhrzeit, Pause,- und Zielort sowie ein Streckenbild und ggf. einen Frachtwunsch zur Verfügung stellen.

 
Konvoiregeln zuletzt aktualisiert am 01.09.21, 11:26 Uhr von BrumƁƦuʍ